Inhalt

Herbstkonzert 2019

Der Musikverein Eitzing veranstaltet am Samstag den 16.November 2019 um 20 Uhr wieder sein alljährliches Herbstkonzert in der Turnhalle der Volksschule Eitzing.


Unter der Leitung von Helene Redhammer wurde ein abwechslungsreiches Programm einstudiert, wo angefangen von der Overtüre „Wiener Frauen“ bis hin zu „James Bond 007 selection“ oder „A Tribute To Amy Winehouse“ sicher für jeden Geschmack das Passende mit dabei ist.


Ein besonderes Highlight des Abends wird das Xylophone-Solo „Xylo-Classics“, bei dem der Schlagzeuger Paul Heißbauer mit Klassikern wie „Carmen“, „Turkish Rondo“, „Czardas“ und „William Tell“ sein Können unter Beweis stellen wird.


Vorverkaufskarten sind bei den Musikern des MV Eitzing erhältlich.

Der Musikverein Eitzing

Der Musikverein Eitzing wurde im Jahr 1893 vom damaligen Schulleiter Anton Dworschak gegründet. Wie die Aufzeichnungen belegen, wurde der Musikverein bereits kurz nach der Gründung zu einem festen kulturellen Bestandteil der Gemeinde Eitzing. Nach schwierigen Anfangsjahren, bedingt durch Geldknappheit und Kriegswirren, nahm der Verein nach dem 2. Weltkrieg einen rasanten Aufschwung.

Sowohl an organisatorischer als auch an musikalischer Qualität entwickelte sich der Musikverein Eitzing ständig weiter. Aufgrund der ständigen hervorragenden musikalischen Leistungen wurden wir 1989 mit der Franz Kinzl Medaille und im Jahr 2000, als einer der ersten Musikvereine Oberösterreichs, mit dem Prof. Rudolf Zeman Preis ausgezeichnet. Gerade in den letzten Jahren konnte durch gezielte Jugendarbeit auch der musikalische Nachwuchs verstärkt gewonnen werden.

Alle Musiker des Musikvereins Eitzing